Exklusives Landgut im Mühlviertel

€ 4.600.000,00 Kauf
920 m2
4171 Sankt Peter am Wimberg

Objektdaten

Adresse
4171 Sankt Peter am Wimberg
Immobilientyp
Gewerbe, Land und Forstwirtschaft, Wohnen
Grundstück
323.082 m2
Nutzfläche
920 m2
Zustand
modernisiert
Baujahr
1857
verfügbar ab
6 Monate nach KV
Online-ID
3729486
Anbieter-ID
964/25022
Stand vom
18.09.2017
Kaufpreis
€ 4.600.000,00
Provision
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Angaben zu evtl. anfallender MwSt. entnehmen Sie bitte dem Beschreibungstext oder erfragen Sie beim Anbieter.
Einbauküche
Abstellraum
Fliesenboden
Parkett
Sauna
Wellnessbereich
Energieausweis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Gültig bis
01.06.2027
Heizwärmebedarf
122 kWh/m2a
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
1.26
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Solar, Öl

Dieses aus 1857 stammende sehr seltene Juwel im Mühlviertel mit eigener Kapelle bietet neben mehreren getrennten Wohneinheiten noch viel Platz für landwirtschaftliche Nutzung. Einst als klassischer Mühlviertler Bauernhof betrieben, haben die Eigentümer seit dem Erwerb, der 1992 erfolgt ist, das großzügige Anwesen umgebaut und als Pferdehof genutzt. Hierfür sind auch noch sämtliche dazu notwendigen Stallungen und auch entsprechende Gerätschaften vorhanden und werden gerne mit übergeben. Hier in absoluter Alleinlage auf etwa 600 m Seehöhe ist Ruhe und Erholung garantiert.

Die Liegenschaft wird über einen öffentlichen Güterweg, der am Grundstück als Privatweg bis zum Haus in einer Birkenallee weitergeführt wird, erschlossen und ist in etwa 30 Minuten von Linz aus zu erreichen. Vom süddeutschen Raum aus ist der Besitz ebenso gut und relativ rasch zu erreichen.

Im Haupthaus mit rund 500 m², in dem die Eigentümer selbst wohnen und das mit den Wohnräumen vor allem nach Süden und Westen in den Innenhof ausgerichtet ist, ist eine sehr hochwertig ausgestattete und möblierte Wohneinheit mit offenem Kamin und klassischer Bauernstube, die zur Küche hin offen ist. Hier im Erdgeschoss lädt ein schöner Tischherd zum Kochen und vor allem traditionellem Backen im Holzofen ein. Nicht nur hier in diesem Bereich wurde Wert auf die Erhaltung klassischer bäuerlicher Baukunst mit stilvoller Möblierung gelegt. Dies spiegelt sich daher nicht nur bei den Eingangsportalen nieder, sondern finden sich derartige Details in sämtlichen Bereichen der Liegenschaft.

Im Obergeschoss der Haupteinheit sind dann weitere Aufenthaltsträume sowie die Sanitäreinrichtungen. Die dort verwendete Ausstattung ist hochwertig und bietet entsprechenden Komfort.

Unterhalb dieser Hauptwohnung ist der mit Backsteinen ausgestattete, aufwändig revitalisierte und bestens bestückte Weinkeller, der nicht nur über eine schöne Treppe von der Diele aus zu erreichen ist, sondern auch direkt in den Innenhof nach außen führt. Hier im windgeschützten Innenhof ist eine gemütlicher Sitzplatz, der zum Verweilen einlädt. Auch ansonsten ist der Innenhof überaus schön gestaltet worden.  

An diese Wohneinheit angrenzend ist der Wellness- und Spabereich, der neben finnischer Sauna noch über ein stilvoll ausgestattetes Hallenbad mit beheizten Relaxliegen verfügt. Selbstverständlich ist auch hier wieder auf überaus viel Platz für Fitness und Erholung gelegt worden und stehen dort verschiedene Fitnessgeräte zur Benutzung.

Im westlichen Trakt des Anwesens sind zwei weitere Wohneinheiten mit rund 260 m². Diese beiden Wohnungen eigenen sich hervorragend als Personal- und Gästewohnungen. Gleichfalls könnte natürlich eine berufliche Nutzung in Betracht kommen. Hier sind die Einheiten jeweils mit einem Fahrstuhl ausgestattet und wären dadurch auch barrierefrei zu benützen.

Beheizt wird das Anwesen mittels einer Kombination aus Fußbodenheizung und Radiatoren über eine Hackschnitzelheizung aus dem Jahr 2010 mit rund 800 m² Lagerbereich. Zusätzlich steht auch noch eine Ölheizung zur Verfügung, die über einen 16.000 l Tank versorgt wird. Die montierte Solaranlage mit rund 75 m² Fläche samt Pufferspeicher aus dem Jahr 2010 liefert entsprechend Warmwasser.  Das Wasser wird über einen eignen Brunnen, wie am Land üblich, aus einer eigenen Quelle im Wald bezogen. Zudem kommen noch zwei Bohrbrunnen mit Filteranlage. Abwässer werden in zwei Senkgruben abgeleitet.

Zusätzlich zu den als Wohnflächen zu nutzenden Bereichen stehen noch weitere Gebäudeteile, wie Stallungen mit 12 Pferdeboxen, Werkstätten, Lager- oder Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Eine bestehende Indoor Golfanlage mit rund 270 m² und den derzeitigen Maßen von rund  13 m x 21 m x 9 m kann jederzeit zu einer Reithalle im bestehenden Raum erweitert und hierfür adaptiert werden.

Der als Fußballplatz vorbereitete Bereich würde sich (wieder) als Reitplatz mit Dressur Viereck eignen.

Die „Golf Driving Ranch“ mit großem „Putting-Green 9 Loch“ könnte als Parcour Platz mit den Maßen 130 m x 60 m rückgebaut werden.

Die an einem dreistufigen Bachlauf im Außenbereich errichtete und in der Nacht zu beleuchtende Badelandschaft samt Sitzbecken, Felsenschwalldusche und urigem voll ausgestattetem Badehaus mit Toilette mit einem exklusiven Überlaufpool, geschmackvoll angelegten Steinarbeiten und der Schwimmteich sind weitere Highlights dieser Immobilie.

Auch ein originaler Stadel aus 1857, der vor Ort abgebaut und hier wieder aufgestellt wurde, bietet einen besonderen Blickfang nicht nur bei Festlichkeiten.  

Zwei Indoor Halfpipes, ein Musikprobenraum oder eine Motocross Strecke sind darüber hinaus noch vorhanden.

Nicht nur die 33 ha mit ca. 10 ha Waldbestand im Eigentum stehen arrondiert zur Verfügung, sondern könnten fast 70 ha als gesamtes Jagdgebiet („Gemeindejagt/Pacht“) genützt werden. Hierzu können Sie die Eigentümer über Details informieren.

Verkauft wird hier nicht nur die Liegenschaft selbst, sondern auch diverses Inventar, Werkzeuge, Maschinen und sonst für den landwirtschaftlichen Betrieb notwendige Utensilien.

Lassen Sie sich im Zuge einer Besichtigung von der Seltenheit dieses Anwesens und der Einzigartigen Lage mit einem unverbaubaren Rundumblick überzeugen.

s REAL Linz/Promenade

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. Wernher Messenböck

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nachrichten.at, Objekt 964/25022 - vielen Dank!