Einziehen - loslegen: Top-Betriebsstandort an der Voralpenbundesstraße

4550 Kremsmünster

€ 13.646,40
Gesamtbelastung
460 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
4550 Kremsmünster
Immobilien­typ
Gewerbe, Halle, Industrie
Grundstück
3 800 m2
Büroflächen
460 m2
Nutzfläche
1 765 m2
Vermietbare Fläche
2 500 m2
Lagerfläche
275 m2
Etagenanzahl
2
Zustand
gepflegt
Alter des Gebäudes
Neubau
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
5577334
Anbieter-ID
2305
Stand vom
17.06.2020
Kaution oder Genos­sen­schafts­anteile
€ 41.000,00
Provision für Mieter
2.00 MM (zzgl. USt.)
Gesamt­belastung / Pauschal­miete
€ 13.646,40
Betriebs- / Neben­kos­ten
€ 2.462,40
Gewerbeeinheiten
3
Klimatisiert
Teeküche
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Heizwärmebedarf
54 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
C (Werte von A++ bis G)

Optimal für Klein- und Mittelbetriebe aus der Produktion 6 gute Gründe sprechen dafür, weshalb diese Betriebsliegenschaft genau für Ihren Betrieb passt. 1. Lage im Großen: Im Gewerbegebiet Bad Haller Straße; im Gemeindegebiet von Rohr im Kremstal und damit im Kurbezirk Bad Hall; unmittelbar angrenzend an das Kremsmünsterer Gewerbegebiet Nord mit namhaften Nachbarn wie Greiner Bio-One, TCG Unitech, Lechenauer Maschinenbau und vielen mehr; gut einsehbar in erster Reihe an der Voralpenbundesstraße; beste Verkehrsanbindung mit eigener Abbiegespur; Bahnhof Kremsmünster auch fußläufig erreichbar; überregional günstige Lage, in den oberösterreichischen Zentralraum nach Wels ca. 20 km, nach Steyr ca. 25 km, in den Großraum Linz ca. 30 km; Autobahnanschlüsse in alle Himmelsrichtungen mit der A1, A8 und A9 in Sattledt oder Ried im Traunkreis in weniger als 10 km Entfernung; in Kremsmünster ausgezeichnete Infrastruktur mit zahlreichen Geschäften, einer gestandenen Gastronomie und Hotelerie, sowie einem ausgezeichneten kulturellen Angebot; beliebte Urlaubsregion des Kurbezirk Bad Hall mit der Eurothermen Mediterrana 2. die Lage im Kleinen Teil des Betriebsgeländes der TCG Unitech; gemeinsame Zufahrt zum neuen Druckgußwerk mit Portierdienst; Flächenwidmung Betriebsbaugebiet; anteilige Grundfläche ca. 3.800 m², eben wie ein Brett und zur Gänze befestigt 3. das Hallengebäude säulenfreier Produktionsraum mit ca. 1.030 m², angeschlossene Lagerhalle mit ca. 220 m² mit einem Einfahrtstor, weiters Kompressorraum und Flüssigkeitslager; kleine Bürofläche mit 3 Räumen in der Halle integriert, im Aussenbereich unmittelbar bei Einfahrt Flugdach mit ca. 55 m² Lagerfläche; großzügiger Personalbereich mit Aufenthaltsraum, getrennten Umkleiden und Sanitärräumen im direkt angeschlossenen Bürogebäude 4. das Bürogebäude 2003 und 2006 errichtet in Massivbauweise; rund 275 m² Bürofläche der Produktion zugeordnet; zentraler Eingangs- und Empfangsbereich; im Erdgeschoss zwei Großraumbüros direkt an Produktion angeschlossen, straßenseitig weitere 3 Büroräume, Teeküche und Sanitäranlagen; im Obergeschoss Personalbereich für die Produktion mit Aufenthaltsraum, Umkleiden und Waschräumen; weiters Archiv, Server und Haustechnikraum; bei Bedarf insgesamt bis zu 750 m² Büroflächen im nordöstlichen Gebäudeabschnitt verfügbar 5. Zustand und Ausstattung: neuwertig und top in Schuss; Hallengebäude in Stahlkonstruktion mit gedämmten Wand- und Dachpaneelen; zur Gänze Industrieboden; Höhe an der Traufe ca. 6,00 m; Einfahrtstor mit 6,00 x 4,20 m Durchfahrtslichte; Belichtung mittels Lichtbänder; Beheizung mit Gas-Zentralheizung über Deckenstrahlplatten; Druckluftinstallation ohne Kompressoranlage vorhanden; Stromversorgung mit Schienensystem; Strom-Bezugsrecht bis zu ca. 220 kW der Netzebene 6; Bürogebäude in Massivbauweise; 2-geschossig; großzügig gestaltet und zeitgemäß ausgestattet mit getrennter Stromversorgung, EDV-Verkabelung und Beleuchtung; sämtlicher Verkabelung in flexiblen Kabelkanälen bis zum Serverraum; Büroräume großteils klimatisiert; möblierte Teeküchen; Beheizung mittels Gas-Zentralheizung und Konvektoren; Betriebskosten pauschaliert für Wasser und Kanal, anteilige Gebäudeversicherung und Grundsteuer, Rauchfangkehrung, sowie Sommer- und Winterdienst; sämtliche weiteren Betriebskosten durch den Mieter, Verrechnung der Heiz- und Stromkosten direkt mit EVU; 6. die bestehenden Bewilligungen Betriebsanlagengenehmigung für Werkzeug- und Maschinenbau, genehmigte Betriebszeiten Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr; Übergabe und Bezug kurzfristig möglich Kurz zusammengefasst - eine moderne Betriebsanlage bestens geeignet für Produktionsbetriebe aus Handwerk und Gewerbe.

Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Miete 9320 zzgl 20% USt.
Betriebskosten 2052 zzgl 20% USt.
Umsatzsteuer 2274,4
------------------------------------------------------------------
Gesamtbetrag 13646,4
------------------------------------------------------------------
Heizwärmebedarf:54.0 kWh/(m²a)
Klasse Heizwärmebedarf:C

Für Rückfragen und weitere Informationen sowie zur Terminvereinbarung für eine Besichtigung erreichen Sie Herrn Ing. Egon Graßegger gerne unter 0676 / 846 126 722 oder 07582 / 61267 - 22.

Einen Informationsvorsprung erhalten vorgemerkte Suchinteressenten ! Geben Sie Ihren Bedarf Ihrem RE/MAX Makler oder unter 07582/61267 bzw office@remax-kirchdorf.at bekannt und erhalten Sie neue Objekte ein wenig früher.

RE/MAX Kirchdorf in Micheldorf

Ihr Ansprechpartner

Herr Ing. Egon Graßegger
Bader Moser Straße 17, 4563 Micheldorf

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nachrichten.at, Objekt 2305 - vielen Dank!