Der Name ist Programm: Café-Restaurant Kupferstuben zu pachten

4551 Ried im Traunkreis

€ 1.380,00
Gesamtbelastung
260 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
4551 Ried im Traunkreis
Immobilien­typ
Gewerbe, Gastgewerbe, Restaurant
Nutzfläche
260 m2
Gastrofläche
260 m2
Online-ID
5661140
Anbieter-ID
2314
Stand vom
21.09.2020
Kaution oder Genos­sen­schafts­anteile
€ 15.000,00
Provision für Mieter
2.00 MM (zzgl. USt.)
Gesamt­belastung / Pauschal­miete
€ 1.380,00
Betriebs- / Neben­kos­ten
€ 480,00
Sitzbereich Sitze
125
Gartennutzung
Klimatisiert
Gastterrasse
Kabel-/Sat-TV
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Heizwärmebedarf
323.23 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
G (Werte von A++ bis G)

Das Café-Restaurant "Kupferstuben" besteht seit über 40 Jahren im Zentrum von Ried im Traunkreis und ist weit über die Grenzen von Ried hinaus als gestandenes, traditionelles Restaurant bekannt und beliebt. Ried im Traunkreis: Landgemeinde mit rund 2700 Einwohnern; wirtschaftlich aufstrebend, zahlreiche Arbeitsmöglichkeiten in den ansässigen Industrie- und Gewerbebetrieben; solide Grundversorgung mit Kindergarten und Volksschule, gute Nahversorgung mit Ärzten, Geschäften, Banken, Gasthäusern und Tankstelle; was fehlt im nahe gelegenen Kremsmünster und den weiteren Umlandgemeinden; Öffis mit regionalen Bus- und Bahnverbindung nach Wels; beste Verkehrsanbindung durch Autobahnanschluss an die A9, kurze Entfernungen nach Wels und Kirchdorf, schnelle Erreichbarkeit von Linz und Steyr; Die Lage: mitten im Ortszentrum, direkt an der Hauptstraße gelegen; gleich vis-á-vis des Bezirksaltenheims in unmittelbarer Nähe zur Feuerwehr, zum Sopar-Markt, zur Tankstelle und zu den ansässigen Banken; Sportplatz, Gemeinde, Kirche und Schulen auch fußläufig erreichbar; direkt vorm Lokal öffentliche Stellplätze; öffentliche Verkehrsanbindung ebenfalls in unmittelbarer Nähe Das Restaurant: Nutzfläche gesamt ca. 250 m², insgesamt ca. 125 Sitzplätze aufgeteilt auf das Gastzimmer mit der Schank, angrenzend die namensgebende Kupferstuben, ein Extrastüberl und der Saal mit Platz für bis zu 50 Gästen; Küche vor allem auf praktischen Nutzen ausgelegt und ausgestattet; WC-Gruppe entspricht dem Lokal; weiters Getränkekühlraum direkt der Schank angeschlossen; zwei weitere Lagerräume; eine Waschküche und zwei Kellerräume bieten ausreichende Stauräume. Platz für einen Gastgarten an der Südseite gut einsehbar von der Hauptstraße aus; etlichen eigene Stellplätzen auf eigenem Grund; Das Konzept: Jahrzehntelang als Restaurant mit traditioneller österreichischer Küche geführt, sind jetzt keine Experimente mit Pizza & Co mehr gefragt. Ried im Traunkreis ist eine dörfliche Gemeinde mit entsprechend aktiven Vereins- und Kirchenleben. Geselliges Zusammensitzen zum Tagesausklang nach anstrengenden Vereinstrainings, Chorproben udgl., Firmenfeste, Familienfeiern und geselliges Abschiednehmen von lieben Verwandten sind hier noch an der Tagesordnung. Genau diesen Bedarf soll der künftige Pächter wieder abdecken. Dazu benötigt es neben dem entsprechend Gespür für die lokalen Gäste eine traditionell österreichische Speisekarte und die entsprechende personelle Auslegung zur Auslastung des Saales. Ohne einem ansprechenden Konzept, welches auch diesen Bedarf entsprechend berücksichtigt, werden keine Besichtigungstermine vergeben. Die Wirtschaftlichkeit: Jahrzehntelang wurden mit diesem Gastronomiebetrieb Umsatzzahlen zwischen € 200.000,- und € 300.000,- erwirtschaftet und auch die bisherigen Pächter konnten zumeist € 150.000,- Umsatz erzielen. Dies entspricht einer Tageslosung von gerade einmal € 600,- bei 250 Öffnungstagen. Dementsprechend wurde der Pachtzins gestaltet und entspricht einem 6-prozentigem Anteil an diesem Mindest-Planumsatz. Der Pachtzins ist der Höhe nach fixiert und unabhängig von Ihrem tatsächlichen Umsatz, je fleißiger und geschickter Sie wirtschaften, umso mehr bleibt Ihnen im Börserl. Im angeführten Betriebskosten-Akonto sind sämtliche mit der Liegenschaft verbundene Kosten enthalten, einige Details sind jedoch im Zuge des Vertragsabschlusses zu fixieren. Und noch ein paar Kleingkeiten aufrechte und vor kurzem überprüfte Betriebsanlagengenehmigung; Sitzplätze im Gastzimmers kürzlich neu bezogen; gesamte Lokal bei letztem Pächterwechsel neu ausgemalt; Küche vor wenigen Jahren neu eingerichtet; Lokal betriebsbereit ausgestattet und kurzfristig zu öffnen; Übergabe nach Vereinbarung nach Abklingen der derzeitigen Pandemiefolgen ab voraussichtlich Frühjahr 2020; Auch jetzt noch ist die Gastronomie ein lukratives Geschäft - wenn man sein Handwerk versteht. Und genau diesen Pächter mit dem handwerklichen und wirtschaftlichen Geschick suchen wir für dieses traditionsreiche Restaurant.

Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Miete 750 zzgl 20% USt.
Betriebskosten inkl Heizkosten 400 zzgl 20% USt.
Umsatzsteuer 230
------------------------------------------------------------------
Gesamtbetrag 1380
------------------------------------------------------------------
Heizwärmebedarf:323.23 kWh/(m²a)
Klasse Heizwärmebedarf:G

Für Rückfragen und weitere Informationen sowie zur Terminvereinbarung für eine Besichtigung erreichen Sie Herrn Ing. Egon Graßegger gerne unter 0676 / 846 126 722 oder 07582 / 61267 - 22.

Einen Informationsvorsprung erhalten vorgemerkte Suchinteressenten ! Geben Sie Ihren Bedarf Ihrem RE/MAX Makler oder unter 07582/61267 bzw office@remax-kirchdorf.at bekannt und erhalten Sie neue Objekte ein wenig früher.

RE/MAX Kirchdorf in Micheldorf

Ihr Ansprechpartner

Herr Ing. Egon Graßegger
Bader Moser Straße 17, 4563 Micheldorf

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nachrichten.at, Objekt 2314 - vielen Dank!