Baurechtsgrundstücke in Bad Goisern

4822 Bad Goisern am Hallstättersee

€ 2.835,30
Gesamtbelastung
727 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
4822 Bad Goisern am Hallstättersee
Immobilien­typ
Wohnen, Grundstück
Grundstück
727 m2
Online-ID
7193700
Anbieter-ID
432
Stand vom
19.04.2022
Kaution oder Genos­sen­schafts­anteile
€ 5.670,00
Gesamt­belastung / Pauschal­miete
€ 2.835,30

Expose In der Kat. Gem. Lasern in Bad Goisern am Hallstättersee stehen zwei Parzellen mit einer Größe von jeweils 727 m² zur Verwertung im Wege eines Baurechtes. Die in der Vermessungsurkunde des DI Christian Lidl festgelegten Grundstücke Nr. 915/4 und 915/5 liegen oberhalb des Viviea Gesundheitshotels in einer leichten Hanglage unterhalb der sogenannten Ewingerstraße. Von der B 145 über die Ewingerstraße werden die beiden Grundstücke aufgeschlossen und befinden sich in dieser sämtliche Ver- und Entsorgungsleitungen. Mit Gutachten von Ing. Franz Putz aus Bad Ischl, Untereckstraße 23 wurde der Wert der beiden Grundstücke mit EUR 96,50 je m² und daraus abgeleitet ein Bauzins von EUR 2,85 je m² und Jahr festgelegt. Zur Ausschreibung gelangen die beiden Grundstücke mit einem Bauzins von EUR 2,90 je m² und Jahr. Dies ergibt für die Grundstücke Nr. 915/4 und 915/5 mit je 727 m² einen jährlichen Bauzins von je EUR 2.108,30. Der Bauzins kann jährlich, halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich entrichtet werden. Das Baurecht kann über einen Zeitraum von mindestens 10 und maximal 99 Jahre eingeräumt werden. Der Zeitraum ist von den Bauberechtigten frei wählbar. Das Baurecht wird grundbücherlich eingetragen und kann von beiden Seiten nicht aufgekündigt werden. Die ÖBf AG kann den Baurechtsvertrag aufkündigen, wenn der Bauberechtigte mit der Bezahlung des Bauzinses für zwei aufeinander folgende Jahre in Verzug ist. Der Baurechtsvertrag wird über einen Notar, der von der ÖBf AG beauftragt wird, erstellt. Im Zuge der Transaktion fallen Kosten für den Bauberechtigten je Grundstück an: Anteilige Vermessungskosten ca. EUR 1.000,00 Notarkosten bis grundbücherliche Eintragung ca. EUR 1.800,00 Kosten an Finanzamt ca. EUR 2.455,44 Aufschließungsbeiträge wie Verkehrsflächenbeitrag, Kanalanschluss werden direkt von der Marktgemeinde bzw. die Wasseranschlusskosten von der Wassergenossenschaft Posern vorgeschrieben und sind von den Bauberechtigten zu entrichten. Die beiden Grundstücke werden öffentlich auf der Homepage der Österreichischen Bundesforste AG http://immobiliensuche.edireal.com/bundesforste.at/search und auf diversen Immobilienplattformen ausgeboten. Im Falle mehrere Angebote für ein Grundstück besteht die Möglichkeit, an einem mündlichen Verfahren zur Ermittlung des Bestbieters teilzunehmen.

Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Miete 2835,3
Umsatzsteuer 0
------------------------------------------------------------------
Gesamtbetrag 2835,3

Österreichische Bundesforste, Forstbetrieb Inneres Salzkammergut

Ihr Ansprechpartner

Herr Herwig Loidl
Obere Marktstraße 1, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nachrichten.at, Objekt 432 - vielen Dank!