Altes Markthaus in Waizenkirchen

4730 Waizenkirchen

€ 119 900,00
Kauf
11.5
Zimmer
250
m2

Objektdaten

Adresse
4730 Waizenkirchen
Immobilien­typ
Haus, Wohnen, Mehrfamilienhaus
Zimmer
11,5
Grundstück
166 m2
Wohnfläche
250 m2
Nutzfläche
330 m2
Etagenanzahl
3
Alter des Gebäudes
Altbau
verfügbar ab
sofort
Online-ID
4626390
Anbieter-ID
1190
Stand vom
13.02.2019
Kauf­preis
€ 119 900,00
Provision für Käufer
3.00 % (zzgl. USt.)
Badezimmer
3
möbliert
teilmöbliert
unterkellert
nein
Separates WC
3
Wohneinheiten
2
Altbau
Möbliert
WG-geeignet
Kabel-/Sat-TV
Massivbauweise
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Heizwärmebedarf
188.4 kWh/m2a
Klasse Heizwärmebedarf
E (Werte von A++ bis G)
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Direkt im Zentrum von Waizenkirchen steht das alte Markthaus. Es würde sich für eine Großfamilie bzw. auch als Zweifamilienhaus eignen. Das genaue Baujahr ist nicht bekannt, liegt aber wohl um 1860. Es wurde aber in den letzten Jahren renoviert und ist bis auf einige Kleinigkeiten fertig. So wurde zwischen 2015 - 2017; die Dacheindeckung (Blechdach) erneuert und der Dachstuhl verkleidet eine Gaszentralheizung wurde eingebaut, ein Kachelofen blieb bestehen es wurde im jedem Raum der Putz abgeschlagen und erneuert neue Laminatböden verlegt die alten Fenster wurden durch neue Kunststofffenster ersetzt (4 sind noch alt - Nebenräume) im Erdgeschoss wurde bei 2 Zimmer der komplette Fußbodenaufbau neu gemacht Grundsätzlich ist das Haus eigentlich sofort bezugsfertig, die Restarbeiten können auch im bewohnten Zustand gemacht werden. Raumaufteilung; EG: 2 Zimmer, Vorraum, Lager, Heizraum, Bad, kleine Garage - nicht für Autos geeignet! OG: Küche, 4 Zimmer, Bad, WC, Vorraum 2 OG: 5 Zimmer (eins mit Küchenanschlüssen) Bad, WC, Abstellraum, Vorraum DG: 2 große Lagerräume Anschlüsse: Kanal, Wasser, Gas, Strom

Jukl Immobilientreuhand - Christian Jukl Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Herbert Straßl
Johann Konrad Vogel Straße 8, 4020 Linz

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nachrichten.at, Objekt 1190 - vielen Dank!