3-Zimmerwohnung in 4020 Linz/Stelzerstraße

4020 Linz

€ 199.000,00
Kaufpreis
3
Zimmer
65,4 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
4020 Linz
Immobilien­typ
Wohnung, Wohnen
Zimmer
3
Nutzfläche
65,4 m2
Etage
2
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
7849640
Anbieter-ID
964/29417
Stand vom
23.09.2022
Kauf­preis
€ 199.000,00
Provision für Käufer
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Kosten pro Wohnung
€ 211,23
Betriebs- / Neben­kos­ten
Netto
€ 104,31
Sonstige Kosten
Netto
€ 106,92
Badezimmer
1
Bad mit
Wanne, Fenster
Separates WC
1
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Gültig bis
22.02.2032
Heizwärmebedarf
134 kWh/m2a
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
1.77
Baujahr
1942

Diese Wohnung wurde von einer gemeinnützig anerkannten Bauvereinigung errichtet. Daher unterliegt sie bei der allfälligen Weitervermietung auch dem Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (kurz: „WGG“) und ist durch die Anwendung dieses Gesetzes die Miete ist nicht frei vereinbar. Diese Beschränkung wird beim Kauf auch im Grundbuch auch dem Zusatz eingeschränkte Vermietbarkeit nach WGG** ersichtlich gemacht.

Besichtigung der Wohnung können nur nach schriftliche Anfrage und Kenntnis der Lage der Wohnung durchgeführt werden. Telefonische Auskünfte sind auf Wunsch der Verkäuferin auf Grund der Pflichten zur Information und des Datenschutzes nicht möglich.

Hervorragende Raumaufteilung und sehr zentrale Lage sind wesentliche Vorteile dieser Wohnung. Es stehen insgesamt drei separate Zimmer sowie eine Küche, Diele und Badezimmer mit Toilette zur Verfügung.

Sowohl Wohnzimmer als auch Schlafzimmer sind in Richtung Norden mit Blick in den eigenen Garten der Anlage ausgerichtet. Die Küche und das zweite Zimmer sind südlich ausgerichtet und bieten wiederum Blick in den eigenen Innenhof. In diesem Innenhof finden sich Spielplatz und großzügige Rasenflächen. Es ist auch Platz zum Wäsche aufhängen sowie abstellen der Fahrräder. Ebenso wurden in den letzten Jahren Müllhäuser gebaut.

Die Wohnung selbst wurde eine alte Gastherme beheizt. Sie verfügt zwar über Zentralheizung, aber die Umstellung auf Fernwärme ist zu empfehlen. Ach im Übrigen ist die Wohnung völlig abgewohnt und vollkommen von Grund auf zu sanieren.

Die Wohnhaus Anlage wurde 1942 errichtet und ist das Baujahr vor allem in den Stiegenhäusern sowie im Keller zu bemerken. Bis dato wurde die Sanierung des Stiegenhauses oder die Anbringung eines Vollwärmeschutzes von der überwiegenden Mehrheit der Eigentümer strikt abgelehnt. Beschlossen wurden hingegen die Anordnung des Spielplatzes sowie die Neubepflanzung mit Laubbäumen im Innenhof.

Hervorragende Infrastruktur wie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, öffentliche Verkehrsanschluss, die Nähe zur Landstraße oder zum Naherholungsgebiet Donaulände haben die Preise in dieser Anlage in den letzten zehn Jahren massiv in die Höhe schnellen lassen. Besonders als Startwohnung sind diese Wohnungen in dieser Anlage überaus beliebt.

Die Bewohnerstruktur ist hervorragend. Dies sieht man insbesondere an den gut und intensiv genutzten Allgemeinflächen mit Blumenbeeten, Gartenbänken und natürlich auch dem netten Umgangston untereinander.

 

Jede Wohnung ist eine Woche online inseriert. Alle Interessenten, die sich dann melden, müssen die Möglichkeit haben, die Wohnung zu besichtigen. Wenn mindestens 2 Angebote zum Vollpreis oder darüber vorliegen, kommt es zu einem Bieterverfahren, in dem jeder Kaufinteressent sein Kaufanbot nachbessern kann. Wird im Zuge des Bieterverfahrens kein Angebot nachgebessert, wird das ursprünglich zuerst eingelangte Kaufanbot angenommen, sofern beide den gleichen Kaufpreis beinhalten. Gab es 2 unterschiedlich hohe Kaufanbote, wird das höhere angenommen. Bitte zu beachten, dass bereits mehrere Kunden ihr Interesse für diese Wohnung bekundet haben. Sollten mehrere Kaufanbote zeitgleich (innerhalb von 3 Werktagen) eintreffen, entscheidet die Geschäftsleitung über die weitere Vorgehensweise, ggf. folgt ein geschlossenes Bieterverfahren.“ Zitat aus den Verkaufsvorgaben der BUWOG Group GmbH vom 25.11.2021.

Der Kaufvertrag wird von der Verkäuferin erst im Jänner 2023 gegengezeichnet.

Unsere Angaben beziehen sich auf die Auskünfte des Eigentümers. Angebot freibleibend und vorbehaltlich Irrtum. Auf das mögliche, wirtschaftliche Naheverhältnis zum Auftraggeber wird hingewiesen.

s REAL Linz/Promenade

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. Wernher Messenböck

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.nachrichten.at, Objekt 964/29417 - vielen Dank!